NoSpamProxy Forum
Anzahl der Zertifikate in der Zertifikatsverwaltung eigentlich begrenzt? - Druckversion

+- NoSpamProxy Forum (https://forum.nospamproxy.com)
+-- Forum: NoSpamProxy Server (https://forum.nospamproxy.com/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Allgemeines (https://forum.nospamproxy.com/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Anzahl der Zertifikate in der Zertifikatsverwaltung eigentlich begrenzt? (/showthread.php?tid=443)



Anzahl der Zertifikate in der Zertifikatsverwaltung eigentlich begrenzt? - mabu - 07.10.2021

Hallo.

Gibt es im NSP eigentlich eine Begrenzung bei der Anzahl der Einträge in der Zertifikatsverwaltung?

Hintergrund der Frage: Bin aufgrund der Anfrage einer Sparkasse zur Einrichtung Mailverschlüsselung gerade über http://pki.f-i-ts.de/zertifikate.php gestolpert.

Und da dort etliche Zertifikate bereitgestellt werden, habe ich dort mal angefragt, ob diese in einer ZIP-Datei bereitgestellt werden könnten.

Während ich das schreibe fällt mir aber ein, dass dies alles Domänenzertifikate sind. Und dann müsste ich ja für jede Bank unter Partner den entsprechenden EIntrag machen und das Zertifikat zum Domänenzertifikat hochstufen. Huh 

Hört sich gerade auch nicht so gut an. Oder übersehe ich was?

Merke gerade, dass das auf der genannten Webseite nur die Zwischenzertifizierungsstellen der Banken sind und nicht das Domänenzertifikat der jeweiligen Bank.

Somit könnte ich mir da nur das "Leben" erleichtern, wenn in den nächsten Wochen und Monaten weitere Banken ihre Domänenzertifikate schicken und damit hoffentlich schon die jeweils notwendigen Zwischenzerts vorhanden wären.

Och man.


RE: Anzahl der Zertifikate in der Zertifikatsverwaltung eigentlich begrenzt? - StefanCink - 07.10.2021

Moin Martin,
bzgl. der Anzahl der Zertifikate sind mir keine Limits bekannt.

Zu Deiner Banken-Geschichte: Nicht jede Bank setzt Domänen-Zertifikate ein. Selbst innerhalb des Sparkassenverbunds wird das unterschiedlich gehandhabt.

Gruß Stefan