Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Webportal Upload Problem
#1
Guten Abend liebes Support Team

Ich habe eine Testinstallation des NoSpamProxy bei uns gemacht und bin dabei, diesen zu konfigurieren. Der Gateway und das Webportal stehen in der DMZ und teilen sich eine Externe IP Adresse.

Ich habe einen Content Filter gemacht, welcher Office Files "disarmed" und in WebPortal hochlädt. Leider funktioniert dies nicht ganz, da laut Fehlermeldung, der Antivirus scan nicht durchgeführt werden kann (Siehe Error Message weiter unten)

Woran kann das liegen? Von welcher Komponente des NSP aus wird der Virenscan durchgeführt, bevor das Attachement auf das Webportal geladen wird?
Der initiale Virenscan für ein eingehendes Mail funktioniert laut "Message tracking" und wenn ich den Virenscan in der Konfiguration deaktiviere, klappt der Upload.

Ich bin etwas verzweifelt...

Viele Grüsse

Patrick

PS: Hier noch die Fehlermeldung:

Content disarm for an email on hold failed: Antivirus scan not possible at the moment.
The email was sent by Absender to Empfänger at 20.05.2020 16:43:23 (ID: 2020-05-20T16-43-23-2).
Delivery of this email was aborted. No further delivery attempt will be executed. You can download the email or retry the processing.


Message:
Antivirus scan not possible at the moment.
Error type:
Netatwork.NoSpamProxy.WebPortal.LargeFileUploadFailedException

Error code: 2148734208
Program location:
  at Netatwork.NoSpamProxy.WebPortal.WebPortalFileUploadServiceBase.<UploadFileAsync>d__8.MoveNext()
--- End of stack trace from previous location where exception was thrown ---
  at System.Runtime.ExceptionServices.ExceptionDispatchInfo.Throw()
  at System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
  at Netatwork.NoSpamProxy.MailValidation.ContentFilterMailOnHoldObserver.<UploadAttachmentToWebPortalAsync>d__26.MoveNext()
--- End of stack trace from previous location where exception was thrown ---
  at System.Runtime.ExceptionServices.ExceptionDispatchInfo.Throw()
  at Netatwork.NoSpamProxy.MailValidation.ContentFilterMailOnHoldObserver.<DisarmContentAsync>d__21.MoveNext()
Zitieren
#2
Hallo Patrick,
Zitat:Von welcher Komponente des NSP aus wird der Virenscan durchgeführt, bevor das Attachement auf das Webportal geladen wird?

von der Logik her würde ich sagen, dass der Scan vom Webportal durchgeführt wird. Dort wird schließlich die Datei versucht hochzuladen.
Funktioniert grundsätzlich das Hochladen von Dateien über das Internet?


Gruß,
Daniel
Zitieren
#3
Hallo Patrick,

besteht hier noch Klärungsbedarf oder wurde eine Lösung gefunden?

Gruß,
Jan
Zitieren
#4
Vielen Dank für die Antwort

Ich habe das Problem mit dem NoSpamProxy Support lösen können.

Das Problem war, dass die Webportalkonfiguration irgendwie den Lizenzkey nicht übernommen hatte und somit weder die AV definiton aktuallisiert hat noch die Files checken wollte.

Ich musste das Portal nochmals neu einbinden und die Intranetrolle neustarten. Danach wurde ich aufgefordert über den Browser die Cyren Konfiguration durchzuführen. Als dies durchgelaufen war, klappte es mit dem Anti Viren check.

Gruss

Patrick
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste