Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Header Prüfung als Regel/Aktion?
#1
Hallo zusammen,

kann man den Header auf gewisse Strings hin prüfen (lassen) und somit eine Entscheidung über die Zustellung/Blockierung treffen?

Ich habe es unter Aktionen nicht gefunden. Wäre sowas in Zukunft denkbar?

Wir hatten aktuell einen Fall gehabt, wo wir anhand der originating-IP eine Entscheidung treffen wollten.
Viele Grüße!
Zitieren
#2
Guten Morgen,
leider ist das aktuell nicht möglich. Da es am Ende "nur" unseren bestehenden Wortfilter betrifft, der erweitert werden müsste dafür, nehme ich das gerne mit auf.
Gruß Stefan
Zitieren
#3
(08.11.2021, 09:35)StefanCink schrieb: Guten Morgen,
leider ist das aktuell nicht möglich. Da es am Ende "nur" unseren bestehenden Wortfilter betrifft, der erweitert werden müsste dafür, nehme ich das gerne mit auf.
Gruß Stefan

Hey,

vielen Dank!

Mehr Möglichkeit(en), wie man auf einen MATCH beim Wordfilter reagiert, wäre top! Ablehnen ist bei meinem Fall leider nicht wirklich geeignet.
Zitieren
#4
Welche Möglichkeiten wünschst Du Dir denn zusätzlich?
Zitieren
#5
(08.11.2021, 15:50)StefanCink schrieb: Welche Möglichkeiten wünschst Du Dir denn zusätzlich?

Beispielswäre das "Ausschneiden" von diesem Wortfilter-Match. Konkret: Wortfilter "bit.ly" drin, dann soll in der E-Mail RemovedKeyword oder ähnliches stehen.

Alternativ:
- Matched Wortfiler E-mails in Quarantäne verschieben können, um dort manuell durch IT prüfen zu lassen

Wäre wirklich ein nice to have, aber würde uns bei einigen Sachen wirklich helfen. Vielen Dank !
Zitieren
#6
ok, so eine Routine haben wir ja im Disclaimer schon einmal verwendet. Ich trage das gerne mal mit ins Grooming.
Gruß Stefan
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste