Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kompromittierte Mail Server - BSI warnt
#1
Guten Morgen,

bzgl. https://www.borncity.com/blog/2021/11/12...-nov-2021/

Was könnte man hier mit NSP machen, um sich davor zu schützen ?

Als Versender von solchen E-Mails, würde mir einfallen, dass man prüft wie viele Nachrichten innerhalb der Zeit X Versendet werden 
Wenn 500 Mails von einer Adresse raus gehen an X verschiedene ist das schon merkwürdig. 

Wie geht ihr damit um ?

Grüße
Grüße
Frank
Zitieren
#2
Servus Frank,
wir bereiten gerade einen Blogartikel zu diesem Thema vor. Darin veröffentlichen wir dann die konkreten Schritte, die wir empfehlen.
Gruß Stefan
Zitieren
#3
Hallo Stefan,
prima das klingt nach einem Plan.
Ich bin gespannt.

Grüsse
Grüße
Frank
Zitieren
#4
Hey,
Dazu hatte ich hier https://forum.nospamproxy.com/showthread.php?tid=449 geschrieben. Wir waren tatschlich auch Empfänger solcher Mails.

Wir haben (vorerst) alle E-Mails von diesem Absender per Regel umgeleitet auf ein internes IT Postfach, um da manuell die E-Mails zu prüfen, ehe die an die User-Postfächer rausgehen.
Zitieren
#5
Hallo,
dann wäre es schön bevor mehr betroffen sind davon, das NSP hier den Blogartikel mit guten Lösungen an den Start bringt.
Das wäre jetzt das 1A Verkaufs Argument. Smile
Grüße
Frank
Zitieren
#6
Guten Morgen,

nur mal kurz nachgefragt .... was macht denn der Blogbeitrag ? Smile
Grüße
Frank
Zitieren
#7
Nabend Stefan,
Kommt der Blog Artikel noch?

Wäre nämlich an der Zeit, wer weiss welche Exch. Server jetzt alle einen auf "Böse" machen.
Grüße
Frank
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste