• Bewerte uns auf OMR Reviews: Klick

  • NSP Forum als App inkl. Push Nachrichten (iOS): Klick

  • Wichtige Information für alle, die noch nicht auf v14.0.5.39 sind:

    Cyren Antimalware kann nicht mehr verwendet werden. Unsere Lizenz ist endgültig deaktiviert, so dass der Dienst nicht mehr nutzbar ist.
    Bitte stellt sicher, dass ihr schnellstmöglich auf die aktuelle Version aktualisiert. Bis es so weit ist, empfehlen wir die Cyren Antimalware Aktion zu deaktivieren und mindestens den lokalen Virenscanner zu aktivieren. Sollte kein anderer Scanner als Cyren aktiv sein, kommt es unweigerlich zur Abweisung von E-Mails.

    Zusätzlich raten wir dazu, die Cyren Filter zu deaktivieren, hier ist der Einfluss zwar geringer, solange alle anderen Filter korrekt durchlaufen, aber im Problemfall kommt es ebenfalls zur Abweisung.

     

    Unser Blogbeitrag wird in Kürze ebenfalls aktualisiert.

    Beste Grüße
    Euer NoSpamProxy Team

  • Achtet bitte in den Beiträgen darauf, dass ihr keine Informationen teilt, die der DSGVO unterliegen können. Verpixelt bitte die entsprechenden Stellen in Screenshots, postet hier auf keinen Fall Messagatracks ohne Rücksprache und auch in den Log Files können persönliche oder sensible Daten enthalten sein.

    Macht uns auch bitte per PN darauf aufmerksam wenn ihr etwas seht. Schreibt mich (@sören) einfach direkt an. 

Timeout http://localhost:6060

bldtechnik

New member
Hallo zusammen,

wir haben seit einigen Tagen Probleme mit NoSpamProxy in der Version 13.0.19169.1943. Beim Bedienen der Konsole führt das zu einem Timeout. Die E-Mails werden dann nicht mehr verarbeitet.

Mit netstat ist in diesem Augenblick beim Port 6060 der Status "Schliessen_warten" zu sehen.

Ein Neustart vom Dienst Gateway Role behebt das Problem, aber nur für einige Minuten.

Nachfolgend ein Auszug der Fehlermeldung:
Die HTTP-Anforderung an "http://localhost:6060/NoSpamProxy/ConfigurationController/Windows/" hat das dafür vorgesehene Zeitlimit von 00:01:00 überschritten. Der für diesen Vorgang zugewiesene Zeitraum war möglicherweise ein Teil eines längeren Timeouts.


Hat jemand eine Idee wie das Problem zu lösen ist?


Viele Grüße
 
Hallo,
für mich liest sich das so, als wenn dort eher ein generelles Problem vorliegt. Die Verfügbarkeit von Port 6060 hat mit dem SMTP-Handling nichts zu tun. Wie ist denn die Prozessor- und RAM-Auslastung des Systems zu diesem Zeitpunkt? Verbraucht ggfs. die Gateway Rolle zu viel RAM?

Gruß Stefan
 
Hallo Stefan,

vielen Dank für die Rückmeldung. Wir starten mittlerweile den Dienst der Gateway-Rolle regelmäßig neu, so dass das Problem etwas an Brisanz verloren hat. Die CPU-Auslastung liegt bei 15% und der Ram bei etwa 55%. Es sollte also nicht an einer Überlastung liegen.

Kann es an der "schlechten" Erreichbarkeit zum internen Mailserver liegen? Lässt sich das testen?


Gruß
Pit Bosmann
 
Hallo, 
das ist möglicherweise einer der Gründe. Ich will Deine Punkte gerade mal etwas aufdröseln, um etwas mehr Klarheit zu schaffen. Du schriebst unter anderem folgendes:

[font=Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif]"Beim Bedienen der Konsole führt das zu einem Timeout. Die E-Mails werden dann nicht mehr verarbeitet."[/font]

[font=Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif]Die Konsole selbst spricht ausschließlich über Port 6060 mit der Intranet Rolle. Jetzt stellt sich die Frage: Sind die Intranet Rolle und die Gateway Rolle auf unterschiedlichen Servern? Oder auf demselben? Ist die Konsole ggfs. auf einem Admin-PC installiert und greift durch eine Firewall auf den Server mit der Intranet Rolle zu?[/font]

[font=Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif]Wenn E-Mails nicht mehr verarbeitet werden, wie äußert sich das? Siehst Du sie "nur" nicht mehr in der MMC? Oder bleiben sie irgendwo auf anderen Servern hängen und Du siehst Verbindungsprobleme? Der E-mail-Verkehr wird ausschließlich von der Gateway Rolle verarbeitet. Hier hat die Intranet Rolle keinerlei Einfluss.[/font]

[font=Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif]Vielleicht hilft das zur besseren Einordnung.[/font]

[font=Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif]Gruß Stefan[/font]
 
Zurück
Oben